Skip to main content

Profi Haarschneider Vergleich

Herzlich Willkommen auf Profi Haarschneider Vergleich. An seine Haare sollte man nur die am besten passenden Geräte heranlassen, ist doch der Kopfschmuck für die meisten Menschen etwas ganz Besonderes und Individuelles! Dass die Pflege der Haare für die Menschen schon seit jeher von immenser Bedeutung ist, zeigt sich darin, dass die ersten Maschinen dieser Art bereits um 1880 auf den Markt kamen. Diese wurden noch von Hand bewegt.

Ein Profi Haarschneider hochwertiger Qualität ermöglicht es auch Ungeübten, sich selbst eine schicke Kurzhaarfrisur zu verpassen und die Konturen zu betonen. Am Markt sind Kombinationsgeräte erhältlich. Grundsätzlich funktioniert das Gerät durch zwei sich gegeneinander bewegende Messer in der Form eines Kammes. Bei der Auswahl eines geeigneten Haarschneiders stößt man auf viele unterschiedliche Modelle und Funktionen in verschiedenen Preisklassen.

Panasonic ER GP 80 Haarschneider „Testsieger“

137,00 € 279,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Panasonic ER 1611 Haarschneider „Preis/Leistungs-Sieger“

126,90 € 259,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Philips HC9490/15 Haarschneider „Platz 3“

119,99 € 129,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Der Aufbau einer Haarschneidemaschine

Wird sich dazu entschieden eine Haarschneidemaschine zu kaufen, sollte man mit dem Aufbau des Gerätes bekannt sein. Die Maschine, die zum Schneiden der Haare dient, ist mit zwei kammartigen Messern ausgestattet, welche die Haare perfekt aufnehmen können.
Das Untere der beiden Messer ist feststehend und zeigt immer in Richtung Kopfhaut im Gegensatz zum oberen Messer, welches sich hin und her bewegt und die Haare abtrennt. Ein Motor, der mit Strom oder mit einem Akku in Betrieb genommen wird, sorgt für die Bewegung. Einige Modelle verfügen zudem über eine Stufenschaltung am Gehäuse, mit der die Schnittgeschwindigkeit variiert werden kann. Um das Haareschneiden zu vereinfachen, kann das Gerät mit Aufsätzen ausgestattet werden. Diese sorgen dafür, dass die Haarlänge immer gleich ist. Stecksätze in verschiedenen Längen sind erhältlich.

Die Vorteile eines Profi Haarschneiders

Ein Profi Haarschneider bietet einige Annehmlichkeiten. In erster Linie ist sie leicht in der Handhabung. Aufgerüstet mit zusätzlichen Aufsätzen gelingt auch einem Laien eine hervorragende Frisur zu schneiden. Darüber hinaus ist das Risiko einer Verletzung  bei der Verwendung einer Profi Haarschneidemaschine auf ein Minimum reduziert. Wunden durch Schnitte oder eingeklemmte Haare werden effektiv vermieden. Ein weiterer Pluspunkt solch einer Haarschneidemaschine ist, dass sie immer konstant und gleichmäßig arbeitet. Auf Grund dessen und mit Hilfe eines entsprechenden Aufsatzes, kann ganz leicht eine Frisur mit gleicher Haarlänge erschaffen werden.

Was beim Kauf eines Haarschneiders beachtet werden sollte

Wie bei so vielen Geräten ist es für optimale Ergebnisse und saubere und sichere Schnitte wesentlich, dass die Maschine von Beginn an gut in der Hand liegt. Ganz besonders für Friseure ist das Gewicht des Gerätes entscheidend. Neben dem ergonomischen Design sollten Profis aber auch auf des Vorhandensein eines „Soft-Touch-Grip“ achten, um selbst mit feuchten Händen professionell arbeiten zu können.

Die Hochwertigkeit eines Haarschneiders erkennt man daran, dass er unter Testbedingungen nicht vibriert.
Die Entscheidung für ein Haarschneidegerät hängt wesentlich davon ab, ob die Maschine für ganz kurze oder Haare zwischen 20 und 50 mm Länge Verwendung findet. Um sämtliche Längen abdecken zu können, empfiehlt es sich, unterschiedliche Größen an Kammaufsätzen zu erwerben. Meist sind die Kammaufsätze für 6 unterschiedliche Längen ausgerichtet und können schnell und einfach gewechselt werden. Eine Schneideaufsatz mit höchstens drei Einstellungen ist ausreichend für eine Kurzhaarfrisur von 3 mm. Wird der Haarschneider ohne Aufsatz genutzt, so schneiden unterschiedliche Geräte auch unterschiedliche Längen.

Entscheidet man sich für die Stromversorgung mittels Akku so muss die Frage beantwortet werden, wie es um die Akkulaufzeit im Verhältnis zum Nutzen bestellt ist. Eine geringe Akkuleistung verkürzt – neben anderen Kriterien – die Lebensdauer des Haarscheiders. Eine hohe Akkulaufzeit erhöht die Sicherheit, da auch nach 20 oder 30 Min ein präzises Arbeiten möglich ist. Es gibt auch Geräte, die mittels Batterie oder Netzteil betrieben werden, wobei bei letzterem beim Schneiden nur wenig Bewegungsfreiheit gegeben ist. Ganz wesentlich ist die Motorqualität, kann doch der schwächer werdende Akku nicht mehr soviel leisten. Profi Haarschneider mit der sogenannten Linearmotor-Technologie sind momentan die Besten am Markt.

Damit das Gerät lange funktionstüchtig bleibt, ist eine ordnungsgemäße Reinigung und Pflege unumgänglich, bei normalen als auch bei Profi Haarschneider. Passende Reinigungs- und Pflegemittel werden in der Regel vom Hersteller mitgeliefert. Der Scherkopf sollte nach jeder Verwendung gründlich gereinigt werden.
Natürlich ist der Preis ein ganz wesentliches Kaufkriterium. Für ca. 30 bis 50 Euro/€ erhält man bereits eine solide Haarschneidemaschine. Profi Haarschneider liegen preismäßig bei 100 Euro/€ und mehr.

Zubehör für den absoluten Schnittkomfort

Profi HaarschneiderHäufig werden Aufsteckkämme als Zubehör mit Haarschneidern mitgeliefert. Sie sind ein äußerst wichtiges Zubehörteil beim Schneiden der Haare, da die Länge damit unterschiedlich gestaltet werden kann. Wenn Scherkopföl regelmäßig benutzt wird, verlängert dies die Lebensdauer des Scherkopfes und des Geräts insgesamt. Harzfreie Öle eignen sich besonders auch für schnnelllaufende Haarschneidemaschinen. Nur ein einziges Produkt reinigt, kühlt, schmiert und desinfiziert – ein speziell entwickeltes Spray aus hochwertigem Öl mit antibakterieller Formel. Verwendet wird dieser nach jedem Haarschnitt.

Online kaufen – oder besser nicht?

Der Online-Handel mit Haarschneidegeräten aller Art ermöglicht den Kunden, auf die Produkte sämtlicher Unternehmer des Weltmarktes zugreifen zu können. Auch ein entsprechendes Fachwissen lässt sich leicht aneignen. Es ist somit eine schier unendliche Zahl an Produkten vorhanden, die miteinander verglichen werden können. Die Anbieter können dem Endkunden attraktive Preise anbieten. Als Kunde hat man die Wahl zwischen mehreren Zahlungsarten, was in einem Kaufhaus nicht möglich ist. Rechtlich ist der Internetkäufer demjenigen gleichgestellt, der im Geschäft kauft. Dennoch sollte auf das Kleingedruckte geachtet werden. Und nicht zuletzt gestaltet sich das Online-shoppen äußerst bequem.
Nur im Internet können die Produkte nach speziellen Kriterien gefiltert werden. Händler wählen für ihre potentiellen Kunden vorweg die passenden Produkte aus, wodurch sie Zeit für wesentlichere Dinge gewinnen. Mithilfe des angebotenen Produktfilters wird die Suche nach dem passenden Haarschneidegerät irrsinnig erleichtert.

Die besten Marken

Haarschneider der Marke Panasonic schneiden bei zahlreichen Tests hervorragend ab, insbesondere die Type ER 1611. Diese Maschine mit modernster Technologie ist auch für den Profi gedacht und kommt in Friseurgeschäften vielfach zum Einsatz. Obwohl eher im hochwertigen Segment angesiedelt, wird das Gerät vom Profi Haarschneider Vergleich empfohlen. Es eignet sich gleichermaßen für Kopf-, Körper- und Barthaare. Zur schnellen und einfachen Reinigung liegt eine Bürste bei.

Panasonic bietet des weiteren den Profi Haarschneider ER-GP 80, als Nachfolger des zuvor beschriebenen Gerätes, für Profis und private Anwender an. Dieser ist nicht nur modern designt, sondern auch sehr langlebig. Zudem verfügt das Gerät über ein einzigartiges Schermesser. Die Linearmotoren ermöglichen das Arbeiten mit konstanter Geschwindigkeit.

Der Philips HC9490/15 besticht insbesondere deshalb, weil es möglich ist, 3 Schnittlängen pro Aufsatz zu speichern. Das Gerät eignet sich eher für den Hausgebrauch bei fein abgestuften Kurzhaarfrisuren. Die Leistung beim schneiden ist beeindruckend. Abgerundet wird das Gerät durch eine digitale Oberfläche mit Touch-Funktion und Titaniumklingen.